orff schulwerk schweiz
Sekretariat
Helen Honegger
Hofmeisterstrasse 7
3006 Bern
Tel. 031 352 28 50

 

Politische Arbeit

orff schulwerk schweiz ist Mitglied von Verein jugend+musik, dem schweizerischen Dachverband aller Institutionen, die sich mit musikalischer Bildung von Kindern und Jugendlichen befassen.

orff schulwerk schweiz unterstützt die Initiative jugend+musik welche mittels Volksabstimmung erreichen will, dass Bund und Kantone die musikalische Bildung - insbesondere für Kinder und Jugendliche - verbessern.

Für diese Ziele setzte sich Ernst Waldemar Weber jahrelang in verschiedensten politischen Gremien, auch als Delegierter von orff schulwerk schweiz im Schweizer Musikrat ein.

Schon 2006 stellte er an der Delegiertenversammlung des Schweizer Musikrates den Antrag:

Der Bundesrat wird beauftragt, in Ausführung von Art. 69, Absatz 2 der Bundesverfassung gesetzliche Grundlagen zu schaffen, um eine landesweite und ganzheitliche Förderung der Musikausbildung zu ermöglichen.

Dieses Ziel soll insbesondere wie folgt erreicht werden:

a

Die Pflege der Musik, insbesondere des Singens in der Schule, ist gezielt zu fördern.

b

Die fachdidaktischen, organisatorischen und finanziellen Voraussetzungen für die Ausbildung von Lehrkräften in Musik sind gesamtschweizerisch zu harmonisieren und zu verstärken.

c

Die Zusammenarbeit mit den Kantonen und weiteren Trägern der Musikerziehung ist generell sowie durch die Bildung einer Fachgruppe Musik und gegebenenfalls eines schweizerischen Kurszentrums Musik zu koordinieren

Durch seinen unermüdlichen Einsatz für die Musikerziehung hat Ernst Waldemar Weber wesentlich zur Realisierung der Initiative jugend+musik beigetragen. Seine Visionen von einer guten Musikerziehung gehen jedoch noch viel weiter.

orff schulwerk schweiz ist Mitglied des Orff-Schulwerk Forums Salzburg. Die jährlichen Treffen in Salzburg bieten die Gelegenheit zum Austausch mit den internationalen Orff-Schulwerk Gesellschaften, dem Carl-Orff-Institut Salzburg und der Carl Orff Stiftung.

nach oben

 

© 2010 orff schulwerk schweiz